- Homepage Fink Reitanlagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Großer Unternehmertag des Bayrischen Reit- und Fahrverband e.V.

Am 22.-23.11.2019 findet der große Unternehmertag statt. Dieser richtet sich an alle Personen, die einen gewerblichen, landwirtschaftlichen oder Hobby-Pferdebetrieb führen, sowie an Ausbilder mit Lizenz und Vereine, die Mitglied im BRFV sin
d.

Es werden unter anderem folgende Themen angesprochen:

  • Tierschutzverfehlungen

  • Datenschutz

  • Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung

  • Erste Hilfe für Pferde

  • Zukunftstedenzen in der Pferdehaltung

  • Vergleich Pferdehaltungssysteme aus aus Sicht der Arbeitswirtschaft

  • Besuch der Munich Inddors

  • Betriebsbesichtigung Zehmerhof Aufkirchen


Weitere Informationen und das Anmeldeformular können Sie dem Flyer entnehmen:

Techniktag


Die Technisierung und die Anschaffung neuer Maschinen und Geräte ist oft eine schwierige Frage, da diese vorher oft nicht ausprobiert werden können.

Aus diesem Grund habe wir am 17. Juli 2019 zu einem  „Technik Tag"  einlgeladen.
Die Firma Eder hat zusammen mit einem Vetreter der Firma Toro,  den den kleinen Kompaktlader Dingo vorgestellt.
Die Firma Equitrend aus den Niederlanden brachten verschiedene Geräte mit, unter anderem elektrische Transportgeräte wie Schubkarren, Ballenwaagen und einen Mistsauger für die Weide .
Jeder konnte die Geräte selbst testen und fachliche Fragen mit den Firmen klären.

Wir freuen uns über die positive Resonanz der Teilnehmer und bedanken uns bei den teilnehmen Firmen und beim Zehmerhof in Aufkirchen.





Workshop "Sicherheit in Pferdebetrieben"

Am 15. Oktober fand in der DEULA Freising zum ersten Mal im Rahmen der Verbundberatung ein Workshop zum Thema "Sicherheit in Pferdebetrieben" statt.
Mit acht Teilnehmern wurde intensiv über Risiken, Brandschutz, Arbeitsunfälle und Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert. Solch ein direkter Austausch hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig dieses Thema ist und wie viel Handlungsbedarf besteht.

Eine Teilnehmerstimme zum Workshop:
"...nochmals vielen Dank für das „bewusstseinserweiternde" weil absolut informative Workshop vom Montag. Ihr habt uns Teilnehmer mal wieder auf charmante und äußerst kompetente Art mit der Nase auf die Sicherheitsproblem-Punkte im Pferdebetrieb gestoßen und gleichzeitig bestens motiviert, die Lösungsvorschläge dann auch umzusetzen. Und das alles in einer besonders angenehmen Runde. Nochmals herzlichen Dank!"

Arbeitskreis Pferdebetrieb

Unter dem Motto "Im Betrieb statt im Seminarraum" fand am 21. Juni die erste Sitzung des neuen Arbeitskreises vom "Pferdebetrieb" statt. Im Pensionsstall Müller bei Augsburg fanden 80 Teilnehmer, bestehend aus Betriebsleitern, Züchtern, Sachverständigen, Berater, etc., zusammen. Neben einer Betriebsführung fand auch eine Diskussion über Brandschutz mit dem Experten Holger Goebel statt. Fink Reitanlagen war mit dabei, um Erfahrung und Wissen auszutauschen und weiterzugeben.


Deutsche Meisterschaft der Landesverbände

 


Pferd Bodensee 2018

Vom 16. bis 18. Februar hat die Messe im Dreiländereck stattgefunden und viele Pferdeinteressierte zu sich gelockt. Als Aussteller war unter anderem die Zeitschrift "Pferdebetrieb" vertreten, die mit hilfreichen Diskussionsrunden und Experten Frage und Antwort standen. Herr Fink konnte sein Wissen zu dem Thema "Sichere Zäune" beitragen.





Foto: Der Pferdebetrieb


Sachverständigen Kuratorium E.V. (SVK): Sicherheit in Pferdebetrieben


Auf der 25. Hippologentagung auf dem Haupt- und Landgestüt in Neustadt/Dosse hat Herr Fink im September 2017 einen Vortrag über die Sicherheit in Pferdebetrieben gehalten. Dabei ging es unter anderem um Gefahrenquellen und prophylaktische Maßnahmen, um Risiken zu mindern. Als Gutachter konnte Herr Fink mit vielen Fallbeispielen dienen, die das Thema gut veranschaulichen. Der Vortrag ist anschließend  im Wertermittlungsforum des SVK erschienen.
Hier gelangen Sie zu dem Text.


Am 26. und 27.10. veranstaltete die Fachzeitschrift "Pferdebetrieb" wieder ihren Praxistag. Dabei werden Beispielbetriebe besichtigt und die Betriebsleiter erläutern ihr Konzept und bantworten Fragen der Teilnehmer.
Herr Fink als Stallbauexperte war als fachlicher Berater vor Ort und betreute den am zweiten Tag angebotenen Workshop.

Besichtigt wurde der 2017 neu eröffnete Bewegungsstall des Zehmerhofs von Florian Döllel in Aufkirchen bei Erding. Als zweiter Betrieb öffnete Gut Kastensee von Christian Mainzl in Kastenseeon/Glonn seine Tore für die interessierten Besucher. Ebenfalls ein Bewegungsstall.

Wir danken den beiden Betrieben ganz herzlich für die Teilnahme!



Am 14.und 15.10. organisierten die Persönlichen Mitglieder der FN (PM) eine Reise nach Hessen und Rheinland-Pfalz. Thema war "Schöner Wohnen für Pferde" - eine Infotour durch Gewinnerställe dieses Wettbewerbs.
Herr Fink war als Stallbauexperte und fachliche Reisebegleitung mit dabei.
Eine kleine, aber feine Veranstaltung, die Türen und Tore zu wirklich hervoragenden Reitanlagen öffnete.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den teilnehmenden Betrieben!







Martin Fink, Sohn vom Firmeninhaber Georg Fink, bekommt das Goldene Reitabzeichen verliehen und gewinnt am selben Wochende den Großen Preis von Steinhagen und wird damit Westfälischer Meister der Springreiter 2017!
Wir gratulieren ganz herzlich!!!





















Eindrücke von der Equitana 2017:

                           
Wir haben uns sehr über die vielen Gespräche und Kontakte
auf der Messe gefreut!

40 Jahre Equitana als Aussteller, Referent, Moderator und 10 Jahre als Juror für Innovationen



Die nachfolgenden Fotos zeigen ein paar Eindrücke von unserer
Tätigkeit in der Jury des EQUITANA Innovationspreises 2017

                    
Am Stand von Familie Schenzel mit ihrem neuen Weidezaunprüfgerät

           
Preisverleihung EQUITANA Innovationspreis (Quelle: Profi-Magazin Pferdebetrieb)


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü